Jugend-Vereinsmeister 2015: Leander Maass und Jan Pempe

Jugend-Vereinsmeister 2015: Leander Maass und Jan Pempe
Bitte bewerten!

Am Freitagabend war es endlich soweit: Die Sieger der diesjährigen Vereinsmeisterschaften konnten im Beisein der Presse feierlich geehrt werden.

Seit Januar hatten sich die Kinder und Jugendlichen in zwei Spielstärke-Gruppen miteinander gemessen; an jedem Vereinsspielabend standen im Modus „Jeder-gegen-jeden“ die Hin- und Rückspielpartien auf dem Programm.

In der A-Gruppe der Fortgeschrittenen sicherte sich Leander Maass mit 14 Siegen und 2 Remis eindrucksvoll Titel und Pokal des Jugend-Vereinsmeisters 2015. Artem Dajthe wurde Vizemeister vor Frederik Grobe und Patrick Adamczyk, die sich punktgleich den dritten Rang teilten. Die weiteren Platzierungen: 5. Kevin Vollmer, 6. punktgleich Sara von Bargen und Lennart Albrandt, 8. Tim Nagel, 9. Alexander Ljachowski.

In der B-Gruppe eroberte Newcomer Jan Pempe mit sechs Siegen und zwei Remis den Siegerpokal. Jasper Dresel erkämpfte sich hier den Vizetitel. Auf dem dritten Platz landeten punktgleich Thorben Hocks und Jakob Schustermann; Berat Yardimciel wurde Fünfter.

Wir gratulieren den Siegern und Platzierten herzlich zu ihrem Erfolg!