Spieler DWZ

Die Deutsche Wertungszahl (kurz DWZ) ist eine nationale Wertungszahl im Schach, um die Spielstärke einzelner Spieler zu vergleichen. Die DWZ löste 1993 mit der Wiedervereinigung das bisherige Ingo-System der BRD und das NWZ-System der DDR ab. Die DWZ ist vergleichbar zu der internationalen Elo-Zahl und im nationalen Umfeld parallel verwendbar.

Im Folgenden seht ihr die aktuelle und offizielle DWZ-Rangliste des Deutschen Schachbundes für den Schachverein Turm Hohenlimburg 1926 e.V.:

RangName, VornameDWZ - Idx
1. Kotainy, Gregor 1919 - 46
2. Gieseler, Felix 1910 - 22
3. Salewski, Niko 1843 - 13
4. Willms, Johannes 1836 - 55
5. Wurm, Martin 1819 - 74
6. Alberts, Kai 1813 - 104
7. Hövelmann, Alica 1803 - 1
8. Zocher, Peter 1788 - 6
9. Gebhardt, Horst 1724 - 9
10. Herröder, Peter 1688 - 116
11. Ploeger, Marc Andre 1659 - 9
12. Heiderich, Udo 1647 - 57
13. Eisenburger, Ulrich 1633 - 41
14. Plotnikov, Max 1624 - 30
15. Dajthe, Artem 1544 - 25
16. Albrandt, Lennart 1492 - 21
17. Warnack, Siegfried 1431 - 72
18. Kleine Kamphake, Noah 1421 - 4
19. Raue, Jürgen 1419 - 100
20. Skerra, Hubert 1335 - 35
21. Adamczyk, Patrick 1303 - 16
22. von Bargen, Henning 1268 - 17
23. Ribbert, Hans 1130 - 84
24. Pempe, Jan Manuel 1117 - 8
25. Klauck, Marlon 1069 - 6
26. Pempe, David 1065 - 6
27. Broda, Leonard 1026 - 8
28. Nagel, Tim 975 - 8
29. Di Blasi, Patrick 777 - 1
30. Reppel, Helmut -
31. Christmann, Thomas -
32. Jarrouj, André -
33. Jarrouj, Diego -
34. Petzold, Leonardo -
35. Wilczek, Bartholomäus -
36. Jarrouj Zoudi, Yoliano -
37. Christmann, Theo -
38. Walter, Elias -
39. Zastrow, Georg -
40. Liebrucks, Lukas -
41. Koch, Henry Louis -

Quelle: www.schachbund.de

Pin It on Pinterest

Share This