Matt mit 2 Türmen

Matt mit 2 Türmen
Bitte bewerten!

Matt mit 2 Türmen

Matt mit zwei Türmen

Bild 1

Die Mattführung mit zwei Türmen gelingt am Einfachsten und ist ohne die Hilfe des eigenen Königs möglich. Zug um Zug wird dem feindlichen König eine weitere Reihe genommen. Ein Turm übernimmt die Rolle eines Wächters und kontrolliert die Grenze, damit der König nicht herausläuft während der zweite Turm sich in Position begibt um anschließens selbst Wächter zu werden. Bild 1 soll den Ablauf veranschaulichen. Sollte der König einen der Türme angreifen, braucht ihr diesen nur auf die andere Seite zu schwenken.

Habt ihr die Theorie drauf, so könnt ihr sie sofort anwenden und dem Computer eins auswischen. Profis schaffen es hier in nur 5 Zügen zu gewinnen! Sucht ihr auch die Herausforderung, oder trabt ihr lieber gemütlich vor euch her? Falls ihr neu und noch nicht so fit in diesem Spiel seid noch ein kleiner Hinweis: Nach 50 Zügen endet eine Partie mit Unentschieden, wenn kein Bauer gezogen hat und keine Figur geschlagen wurde. Durch einen Klick auf das linke Symbol „Neue Partie“ könnt ihr euren Selbstversuch jedoch beliebig oft wiederholen und von vorne beginnen.

Mit freundlicher Unterstützung von der ChessBase GmbH [1].

Wenn euch Fritz gefällt, dann vielleicht auch die vielen anderen Produkte von Chessbase – wie zum Beispiel das Computerspiel Fritz 15 oder das professionelle Datenbank-Programm Chessbase 13 zur eigenen Partieverwaltung und Spielvorbereitung.

Fritz 15 (PC)Chessbase 13 Starterpaket

[1] ChessBase GmbH, https://de.chessbase.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.