Partieformular

Partieformular
Bitte bewerten!

PartieformularAn dieser Stelle möchten wir euch ein Partieformular zum Aufschreiben von eigenen Partien zur Verfügung stellen. Damit könnt ihr als Anfänger auch zu Hause die schachliche Notation üben. Die Partie wird neben den Ziffern 1, 2, … notiert. Dabei kommt immer ein „Halbzug-Paar“ des weißen und schwarzen Spieler je Ziffer in das entsprechende Feld. Anfangs geht’s am einfachsten, wenn ihr schlicht das Start- und Zielfeld notiert! Für den Anfangszug des weißen Königsbauern also „e2-e4“. Die schwarze Antwort kommt in das graue Feld daneben – zum Beispiel: „e7-e5“! Wenn es ein Bauer von euch schafft die Grundreihe zu erreichen, müsst ihr noch die Figur hinzufügen, in die sich der Bauer umwandelt. Dafür verwendet man meist Abkürzungen wie „D“ für Dame, „T“ für Turm, „L“ für Läufer und „S“ für Springer – insgesamt also zum Beispiel „b7-b8S“. Sobald ihr diese Notation beherrscht, könnt ihr bereits die vollständige Partie verlustfrei notieren. Übrigens hat diese Notation den Vorteil, dass sie sich einfacher Rückwärts spielt! Bei letzterem ist es dann hilfreich noch die Zugfigur zu notieren (Beispielsweise: „Sg1-f3“), sofern es sich nicht um einen Bauernzug handelt. Nun könnt ihr an dieser Stelle euer kostenloses Partieformular herunterladen.

Download: Partieformular.pdf (aktualisiert: 08.06.2016)

Prüfsummen:
MD5: e9f10806b2b64bc83671014147068200
SHA2 256: b779c01efc2ee71b320fbdb47310fa493b02aad6fce78f62a00dc27e2c3af8cd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.