Abschlussturnier der Schach-AG Funckeparkschule

Abschlussturnier der Schach-AG Funckeparkschule
Bitte bewerten!

Drei Wochen lang haben die fortgeschrittenen Schülerinnen und Schüler der Schach-AG Funckeparkschule immer dienstags ihre Abschlussturnier-Runden ausgetragen. Insgesamt acht Partien mit einer Bedenkzeit von 15 Minuten pro Spieler galt es für jeden/jede zu bewältigen. Am 16. Juni konnte dann im Beisein des Schuldirektors Herr Hesse die langersehnte Siegerehrung stattfinden. Für die drei Besten sowie das erfolgreichste Mädchen gab es Pokale; alle anderen wurden für ihren Einsatzwillen mit Medaillen belohnt.

Abschlussturnier der Schach-AG Funckeparkschule

Abschlussturnier der Schach-AG Funckeparkschule

Mit makelloser Siegbilanz sicherte sich, nicht ganz unerwartet, Leander Maass den ersten Platz. Doch auch Justin Gjata wusste zu überzeugen, verlor nur eine Partie und wurde somit hochverdient Zweiter. Jan Pempe eroberte mit schönen Kombinationen den dritten Platz; Jason Sondermann wurde Vierter. Damit fanden sich auf den vorderen Plätzen erwartungsgemäß die erfolgreichen Spieler des Schulteams wieder, die gemeinsam vor einigen Wochen in Hattingen beim Schulschach-Cup einen sehr guten vierten Platz von 15 Schulen belegen konnten.

Das beste Mädchen konnte sich jedoch gleich dahinter auf Platz 5 behaupten: Nada Douhid erhielt für ihre tolle Leistung den „Damenpreis“. Ardawan Said Khamo und Lukas Kort belegten punktgleich den sechsten Rang, Gülşah Yakut wurde Achte, ihre Schwester Evla Gül folgte auf Platz 9.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer freuten sich sichtlich über ihre von AG-Leiterin Daniela Maass gestifteten Ehrenpreise. Um ihr erworbenes Schachwissen zu vertiefen, nehmen mehrere Kinder zukünftig auch am Vereinstraining teil, dass immer freitags ab 17:00 Uhr stattfindet.