Regeln zum Verlassen der Räumlichkeiten

Brahmsstr. - Kein Ein/Ausganggang!

Brahmsstr. – Kein Ein/Ausganggang!

Aufgrund jüngster Ereignisse möchten wir darauf hinweisen, dass die Tür zum Parkplatz auf der Brahmsstraße auf Wunsch der HagenSchule fortan nicht mehr als Ein- und Ausgangstür genutzt werden darf. Es handelt sich um eine Fluchttür! Wir bitten auch die Erwachsenen sich hier vorbildlich zu verhalten und Widersacher zu ermahnen! Um unser Bestreben zu verdeutlichen, werden bei einem fahrlässigen Verstoß 5€ – sofort in die Kasse zu entrichten – fällig!

Beim Verlassen der Räumlichkeiten hat der Letzte dafür zu sorgen, dass die Fenster der Räume Oase I und Oase II geschlossen (nicht auf Kipp) sind! Wenn er die Schule zum Schulhof verlässt, muss er sicherstellen, dass auch die grüne Tür verschlossen (nicht auf „Schnapp“) ist!

Um das Ganze zu protokollieren und den Verantwortlichen fest zu machen, muss dieser demnächst in der WhatsApp Gruppe eine kurze Nachricht verfassen: „Fenster und Tür sind zu!“ Bei Fehlen dieser Nachricht ist durch die anderen Mitglieder sofort bei Auffallen nachzufragen!

Wir bedauern die Unannehmlichkeiten und bitten die HagenSchule nochmals um Entschuldigung!

Euer SV Turm Hohenlimburg 1926 e.V.

Platz 2 für die U-20 bei der Vierer-Schnellschach-Meisterschaft

Dieses Turnier wurde erstmals gemeinsam mit dem Schachbezirk Sauerland ausgetragen. Dadurch entstand ein größeres Teilnahmefeld, wovon alle profitierten. Als Gastgeber organisierte die SG Schalksmühle/Halver das Turnier in ihren Räumlichkeiten ganz hervorragend.

Aus unserem Verein konnte leider nur ein Team teilnehmen, weil viele Jugendliche verhindert waren. So trat ein U-20-Team an, das einen guten 2. Platz mit nur einem Punkt Rückstand auf den Sieger Schalksmühle/Halver belegte.

An den Brettern 1 und 2 spielten Felix Gieseler und Artem Dajhte, die teilweise gegen äußerst starke Gegner (DWZ 1806 – 2160) antreten mussten. Beide siegten jeweils einmal und steckten drei Niederlagen ein. Alexander Lachowski und Lennart Albrandt an den Brettern 3 und 4 hatten es deutlich einfacher und sorgten hauptsächlich für die Mannschaftspunkte.

Bei 7 teilnehmenden Teams gab es auch noch einen kampflosen Sieg. Die Bedenkzeit betrug 15 Min. + 5 Sek. pro Spieler und Partie. Insgesamt war es eine gelungene Veranstaltung, auch wenn unser Team den Pokalgewinn knapp verpasste.

vlnr. Lennart, Alexander, Artem, Felixvlnr. Artem Dajthe und Felix Gieselervlnr. Lennart Albrandt und Alexander Lachowski
Runden Ergebnisdetails anzeigen
Paarungsliste der 1. Runde (16.06.2018 / 14:20)
PaarNMannschaftNWZPunktMannschaftNWZPunktErgebnis
BrettTeilnehmerTitelNWZPunktTeilnehmerTitelNWZPunktErgebnis
1U20 H.-Schalksm. II1668()U16 SV Hemer1374()7 – 9
1von Bargen,Lukasu202033()Runte,MoritzU161982()0 – 1
2Browning,Rebeccaw181904()Leonard,TimoU141806()½ – ½
3Maass,Leanderu141754()Jagodzinsky,Lukasu10840()1 – 0
4Bober,MarcU12982()Graf,MichaU10867()0 – 1
2U20 SVG Plettenberg1251()U20 H.-Schalksm. I1462()5 – 11
1Wortmann,Ericu201597()Browning,Alexu182160()0 – 1
2Becker,LukasU161540()Kölz,Niklasu181892()0 – 1
3Rahs,RathoU141167()vom Hofe,Torbenu14787()½ – ½
4Greth,Alexander (Dg)u12700()Bober,LucaU121007()0 – 1
3U20 SV Hohenlimburg1422()U16 SG Ennepe-Süd1134()10 – 6
1Gieseler,Felixu181637()Ostra,NoahU161637()0 – 1
2Dajthe,ArtemU201421()Beller,Antonyu161289()1 – 0
3Lachowski,Alexanderu201480()Flöth,SebastianU14908()1 – 0
4Albrandt,Lennartu201151()Schmerse,Jesko (Dg)U16700()1 – 0
4U20 SF Neuenrade1066()spielfrei()12 – 4
Paarungsliste der 2. Runde (16.06.2018 / 15:10)
PaarNMannschaftNWZPunktMannschaftNWZPunktErgebnis
BrettTeilnehmerTitelNWZPunktTeilnehmerTitelNWZPunktErgebnis
1U20 H.-Schalksm. I1462(3)U20 SF Neuenrade1066(3)12 – 3
1Browning,Alexu182160(3)Schulte,FlorianU181603(0)1 – 0
2Kölz,Niklasu181892(3)N.N.(0)+ – –
3vom Hofe,Torbenu14787(2)Heimowski,JannikU12896(0)1 – 0
4Bober,LucaU121007(3)Fuderhorst,LukasU12700(0)1 – 0
2U16 SV Hemer1374(3)U20 SV Hohenlimburg1422(3)8 – 8
1Runte,MoritzU161982(3)Gieseler,Felixu181637(1)1 – 0
2Leonard,TimoU141806(2)Dajthe,ArtemU201421(3)1 – 0
3Jagodzinsky,Lukasu10840(1)Lachowski,Alexanderu201480(3)0 – 1
4Graf,MichaU10867(3)Albrandt,Lennartu201151(3)0 – 1
3U16 SG Ennepe-Süd1134(1)U20 H.-Schalksm. II1668(1)7 – 9
1Ostra,NoahU161637(3)von Bargen,Lukasu202033(1)0 – 1
2Beller,Antonyu161289(1)Browning,Rebeccaw181904(2)½ – ½
3Flöth,SebastianU14908(1)Maass,Leanderu141754(3)0 – 1
4Schmerse,Jesko (Dg)U16700(1)Bober,MarcU12982(1)1 – 0
4U20 SVG Plettenberg1251(1)spielfrei(0)12 – 4
Paarungsliste der 3. Runde (16.06.2018 / 15:50)
PaarNMannschaftNWZPunktMannschaftNWZPunktErgebnis
BrettTeilnehmerTitelNWZPunktTeilnehmerTitelNWZPunktErgebnis
1U20 SV Hohenlimburg1422(5)U20 H.-Schalksm. I1462(6)8 – 8
1Gieseler,Felixu181637(2)Browning,Alexu182160(6)0 – 1
2Dajthe,ArtemU201421(4)Kölz,Niklasu181892(6)0 – 1
3Lachowski,Alexanderu201480(6)vom Hofe,Torbenu14787(5)1 – 0
4Albrandt,Lennartu201151(6)Bober,LucaU121007(6)1 – 0
2U20 SF Neuenrade1066(4)U16 SV Hemer1374(5)5 – 10
1Schulte,FlorianU181603(1)Runte,MoritzU161982(6)0 – 1
2N.N.(0)Leonard,TimoU141806(5)– – +
3Heimowski,JannikU12896(1)Jagodzinsky,Lukasu10840(2)1 – 0
4Fuderhorst,LukasU12700(1)Graf,MichaU10867(4)0 – 1
3U20 H.-Schalksm. II1668(4)U20 SVG Plettenberg1251(4)8 – 8
1von Bargen,Lukasu202033(4)Wortmann,Ericu201597(1)0 – 1
2Browning,Rebeccaw181904(4)Becker,LukasU161540(1)1 – 0
3Maass,Leanderu141754(6)Rahs,RathoU141167(2)0 – 1
4Bober,MarcU12982(2)Greth,Alexander (Dg)u12700(1)1 – 0
4U16 SG Ennepe-Süd1134(2)spielfrei(0)12 – 4
Paarungsliste der 4. Runde (16.06.2018 / 16:40)
PaarNMannschaftNWZPunktMannschaftNWZPunktErgebnis
BrettTeilnehmerTitelNWZPunktTeilnehmerTitelNWZPunktErgebnis
1U20 H.-Schalksm. I1462(8)U16 SV Hemer1374(8)10 – 6
1Browning,Alexu182160(9)Runte,MoritzU161982(9)0 – 1
2Kölz,Niklasu181892(9)Leonard,TimoU141806(8)1 – 0
3vom Hofe,Torbenu14787(6)Jagodzinsky,Lukasu10840(3)1 – 0
4Bober,LucaU121007(7)Graf,MichaU10867(7)1 – 0
2U20 SVG Plettenberg1251(6)U20 SV Hohenlimburg1422(7)7 – 9
1Wortmann,Ericu201597(4)Gieseler,Felixu181637(3)0 – 1
2Becker,LukasU161540(2)Dajthe,ArtemU201421(5)1 – 0
3Rahs,RathoU141167(5)Lachowski,Alexanderu201480(9)½ – ½
4Greth,Alexander (Dg)u12700(2)Albrandt,Lennartu201151(9)0 – 1
3U20 SF Neuenrade1066(5)U16 SG Ennepe-Süd1134(5)3 – 12
1Schulte,FlorianU181603(2)Ostra,NoahU161637(4)0 – 1
2N.N.(0)Beller,Antonyu161289(3)– – +
3Heimowski,JannikU12896(4)Flöth,SebastianU14908(2)0 – 1
4Fuderhorst,LukasU12700(2)Schmerse,Jesko (Dg)U16700(4)0 – 1
4U20 H.-Schalksm. II1668(6)spielfrei(0)12 – 4
Paarungsliste der 5. Runde (16.06.2018 / 17:30)
PaarNMannschaftNWZPunktMannschaftNWZPunktErgebnis
BrettTeilnehmerTitelNWZPunktTeilnehmerTitelNWZPunktErgebnis
1U20 H.-Schalksm. I1462(11)U20 H.-Schalksm. II1668(9)10 – 6
1Browning,Alexu182160(10)von Bargen,Lukasu202033(5)1 – 0
2Kölz,Niklasu181892(12)Browning,Rebeccaw181904(7)1 – 0
3vom Hofe,Torbenu14787(9)Maass,Leanderu141754(7)0 – 1
4Bober,LucaU121007(10)Bober,MarcU12982(5)1 – 0
2U16 SV Hemer1374(9)U16 SG Ennepe-Süd1134(8)7 – 9
1Runte,MoritzU161982(12)Ostra,NoahU161637(7)½ – ½
2Leonard,TimoU141806(9)Beller,Antonyu161289(6)1 – 0
3Jagodzinsky,Lukasu10840(4)Flöth,SebastianU14908(5)0 – 1
4Graf,MichaU10867(8)Schmerse,Jesko (Dg)U16700(7)0 – 1
3U20 SVG Plettenberg1251(7)U20 SF Neuenrade1066(6)8 – 7
1Wortmann,Ericu201597(5)Schulte,FlorianU181603(3)0 – 1
2Becker,LukasU161540(5)N.N.(0)+ – –
3Rahs,RathoU141167(7)Heimowski,JannikU12896(5)1 – 0
4Greth,Alexander (Dg)u12700(3)Fuderhorst,LukasU12700(3)0 – 1
4U20 SV Hohenlimburg1422(10)spielfrei(0)12 – 4
Endstand Ergebnisdetails anzeigen
Mannschafts-Rangliste: Stand nach der 5. Runde (16.06.2018 / 17:30)
RangMannschaftNWZSRVMan.PBrt.Pk
RangTeilnehmerTiteNWZSRVPunktBuchh
1.U20 H.-Schalksm. I14624101451.0
2.Browning,Alexu18216040113.032.0
1.Kölz,Niklasu18189250015.034.0
4.vom Hofe,Torbenu1478721210.037.0
1.Bober,LucaU12100740113.033.0
2.U20 SV Hohenlimburg14223201347.0
5.Gieseler,Felixu1816371036.042.0
6.Dajthe,ArtemU2014211036.042.0
1.Lachowski,Alexanderu20148031011.033.0
2.Albrandt,Lennartu20115140012.036.0
3.U16 SG Ennepe-Süd11343021146.0
3.Ostra,NoahU1616372119.032.0
5.Beller,Antonyu1612891127.026.0
5.Flöth,SebastianU149082028.032.0
3.Schmerse,Jesko (Dg)U1670030110.033.0
4.U20 H.-Schalksm. II16682121042.0
4.von Bargen,Lukasu2020331036.042.0
3.Browning,Rebeccaw1819041218.042.0
3.Maass,Leanderu14175430110.033.0
5.Bober,MarcU129821036.036.0
5.U16 SV Hemer13742121040.0
1.Runte,MoritzU16198241014.034.0
2.Leonard,TimoU14180631112.036.0
7.Jagodzinsky,Lukasu108400055.039.0
4.Graf,MichaU108672039.041.0
6.U20 SVG Plettenberg12512121040.0
7.Wortmann,Ericu2015971036.031.0
4.Becker,LukasU1615402028.029.0
2.Rahs,RathoU14116722010.037.0
7.Greth,Alexander (Dg)u127000044.037.0
7.U20 SF Neuenrade1066104730.0
6.Schulte,FlorianU1816031036.042.0
12.N.N.0040.042.0
6.Heimowski,JannikU128961036.033.0
6.Fuderhorst,LukasU127001036.036.0

Schach trifft Fußball (WM 2018)

Chess meets Football

Chess meets Football

Beim diesjährigen Sommer-Grillfest konnten wir unseren Schachfreunden eine ganz besondere Freude machen. Neben „grill-vollen“ Bäuchen und „bauch-gesättigten“ Mäulern wurde die Begegnung des Fußball WM 2018 Auftaktspiels zwischen Deutschland und Mexiko via Beamer projiziert und live verfolgt. Auch wenn es in den ersten 8-10 Minuten anfängliche Kinderkrankheiten bei der Übertragung gab, konnten – dank Nachspielzeiten – die restlichen fast 90 Minuten unterbrechungsfrei mit sattem Ton übertragen werden. Wir hoffen, dass euch allen die Kuschelatmosphäre gefallen hat – auch wenn Deutschland mit einem 0:1 nach 36 Jahren erstmals wieder bei einem Auftaktspiel als Verlierer den Platz räumen musste. Ein besonderer Dank gebührt natürlich auch wieder allen Spendern und Grillbegabten. Weitere Fotos findet ihr wie immer in unserer Galerie. Ansonsten wünschen wir einen schönen Wochenstart und sagen bis Freitag!

Euer Schachverein Turm Hohenlimburg 1926 e.V.

Sommerfest am Sonntag, 17.06.2018 ab 15:00 Uhr

Zu unserem diesjährigen Sommerfest in der HagenSchule möchten wir hiermit alle Mitglieder ganz herzlich einladen. Verwandte und Freunde können gerne mitgebracht werden. Gebt uns bitte am nächsten Freitag oder in der darauffolgenden Woche Bescheid, wer mit wievielen Personen kommt, um einen ungefähren Überblick zu bekommen – vielen Dank!

Happy End für die Zweite

Turm Hohenlimburg II – TuS Ende II   4,5 : 1,5

Einen Punkt Vorsprung hatten wir als Tabellensechster vor dem 7. Platz, den unser Gegner belegte und voraussichtlich den Abstieg bedeuten würde.

Die Ender konnten nur 5 Spieler aufbieten, so dass Felix Gieseler am 3. Brett zu einem schnellen kampflosen Sieg kam.

Am 2. Brett zwang Alexander Kunz seinen Gegner bereits nach nur 19 Zügen zur Aufgabe. Nach dessen letzten fehlerhaften Zug setzte Alexander seinen Springer auf h6 mit dem verheerenden Ende für Schwarz.

Nicht viel später bot mir mein Gegner nach nur 17 Zügen in ausgeglichener Stellung bereits ein Remis an, dem ich bereitwillig zustimmte.

Im weiteren Verlauf gelang Dieter Völk am 6. Brett als Ersatzspieler aus unserer Dritten dann ebenfalls ein Remis, so dass das Gesamtremis faktisch Bestand hatte.

Am 4. Brett wollte Artem Dajhte unbedingt seine Partie gewinnen (Vorteil: Turm gegen Läufer und Bauer). Letztendlich gelang es ihm jedoch nicht, und er ging auf das Remisangebot seines Gegners ein.

Zu guter Letzt setzte sich Alexander Lachowski am 5. Brett souverän durch. Sein Gegner spielte in aussichtsloser Lage noch unnötig lange weiter. Er war zuletzt mit einem Offizier und 4 Bauern weniger hoffnungslos unterlegen.

Ergebnisdetails anzeigen
Br.Rangnr.SV Turm Hohenlimburg 2Rangnr.TuS Ende 24,5:1,5
19Raue, Jürgen11Hinz, Lothar½:½
210Kunz, Alexander12Brinkmann, Herbert1:0
311Gieseler, Felix13Tiller, Moritz+:-
412Dajthe, Artem2001Bülskämper, Georg½:½
513Lachowski, Alexander2002Kamp, Reiner1:0
615Völk, Dieter19Kaufmann, Michael½:½
Pl.Mannschaft12345678Sp+=MPBP
1TG Westhofen 1**4,03,04,53,53,03,54,575201226.0
2TSV Hagen 12,0**4,04,54,04,51,56,075021026.5
3SV Victoria Hohenheide 13,02,0**4,03,03,56,03,07331924.5
4SG Ennepe-Ruhr-Süd 41,51,52,0**3,53,53,55,07403820.5
5SK Königsspringer Iserlohn 32,52,03,02,5**3,05,53,57223622.0
6SV Turm Hohenlimburg 23,01,52,52,53,0**4,53,57223620.5
7TuS Ende 22,54,50,02,50,51,5**3,07115314.5
8SV Menden 21,50,03,01,02,52,53,0**7025213.5

Quelle: SBNRW, 06.05.2018, http://nrw.svw.info/ergebnisse/show/2017/2189/tabelle/

Das Team der Zweiten und der Verein freuen sich über ein weiteres Jahr in der Bezirksklasse!

Knapp am Aufstieg gescheitert

Am 28.04.2018 war es schließlich so weit – unsere erste Mannschaft musste in der Bezirksliga gegen den SV Hemer III antreten und um den Aufstieg in die Verbandsklasse kämpfen. Unser dichter Verfolger SV Hemer II, der in der gleichen Liga spielte und sich zu diesem Zeitpunkt noch auf dem zweiten Tabellenplatz befand, musste seinen Kampf gegen den Königsspringer Hagen/Wetter II gewinnen und konnte sich zugleich das Geschehen derer dritten Mannschaft nur von unten ansehen – im wahrsten Sinne des Wortes. Da die beiden Mannschaften anderweitig keine Räumlichkeiten zum Spielen fanden, gaben wir ihnen unser Einverständnis beide Begegnungen bei uns unter einem Dach auf zwei Etagen auszutragen.

Näher betrachtet hinterlässt die Art und Weise des Umgangs mit dieser Situation bei der Begegnung zwischen dem SV Hemer II und dem Königsspringer Hagen/Wetter II jedoch nur Blässe. Beide Vereine besitzen einen Spitzenkader mit der doppelten Menge an Reservespielern für seine Mannschaften und bekommen es gleichzeitig nicht auf die Reihe acht Spieler antreten zu lassen. Es trafen sechs gegen sechs Spieler aufeinander, die zu allem Geschick auch noch so aufgestellt wurden, dass gleich zu Beginn vier Spiele kampflos ausgingen. Aus den übrigen und ausgespielten vier Partien gingen drei unentschieden aus, sodass die Entscheidung am siebten Brett fiel – eine Begegnung zwischen den zwei Spielern Valerija Naumenko (1706 DWZ) für den SV Hemer II und Mathias Beckmann (1078 DWZ) für den Königsspringer Hagen/Wetter II mit einem Spielstärke-Unterschied von über 600 DWZ.

Ergebnisdetails SV Hemer II - Königsspringer Hagen/Wetter II
Br.Rangnr.SV Hemer 2Rangnr.Königsspringer Hagen/Wetter 24,5:3,5
19Wagner, Mirco9Urlacher, Tim½:½
210Sinnen, Robin10Nolte, Bernd½:½
311Carnein, Hermann11Kamrath, Ariane-:+
412Zuleger, Detlev12Mellis, Ralf-:+
513Riehl, Tim14Knobloch, Peter½:½
614Trinh, Fabian Dat16Weber, Jürgen+:-
715Naumenko, Valerija19Beckmann, Mathias1:0
816Mai, Artur21Gasch, Georg-Ernst+:-

Jenseits der oben genannten Tatsachen startete die erste Mannschaft mit „Heimnachteil“ und Schwarz am ersten Brett in die Abschlussrunde. Gleich am Anfang stand fest, dass unser Spieler Ulrich Eisenburger am sechsten Brett ersetzt werden musste. Uwe Riebeling und Alexej Kinjow rückten somit einen Platz auf und gaben Felix Gieseler die Chance auf eine Partie in der ersten Mannschaft. Weiterlesen

Fazit der JHV 2018

Am Freitag, den 23.02.2018 um 19:31 Uhr, versammelten sich zahlreiche Schachspieler des Schachvereins Turm Hohenlimburg 1926 e.V. zur jährlichen Hauptversammlung. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Vorsitzenden Peter Herröder, der inzwischen 46 Jahre unserem Verein seine Treue erweist, stand auch schon der Protokollführer fest: Gregor Kotainy. Alle Interessierten können das Protokoll des Vorjahres am Freitag, den 02.03.2018, im Vereinsheim / HagenSchule, Lützowstr. 125 in 58119 Hagen, während des Spielbetriebs einsehen.

Es gab reichlich Diskussionen zu diversen Turniereinladungen, zum Sommer- und Weihnachtsfest (ersteres voraussichtlich am 23.06.2018). Sehr erfreulich ist, dass uns der schulische Direktor Räume für die Ausrichtung von Turnieren zugesichert hat. Es ging aber auch um die Ausrichtung des Auftritts beim Stadtfest. Da der Marktplatz vom Verband für Sport geräumt werden soll, muss der neue Ort für das wohlbekannte Blitzturnier gefunden werden. Da es im vergangenen Jahr regnerisch war und die „Überdachung“ nun auch ein Thema ist, bleibt zumindest auf gutes Wetter zu hoffen.

Ein Blick auf die Jugendarbeit zeigt eine regelmäßige Teilnahme aus gut 12-15 Jugendlichen. Ein großes Lob ging unter anderem an Felix Gieseler und Artem Dajthe für eine gute und schnelle Entwicklung, sowie Jan Manuel Pempe für seinen jüngst‘ großen Erfolg beim Grand-Prix-Turnier, bei dem er Gold in seiner Altersklasse U14 holte.

Im Hinblick auf die Werbung für den Verein, muss mehr Reklame an Schulen gemacht werden – auch fehlt es an Pressearbeit in Richtung Hagen. Ulrich Eisenburger würde die Schach-AG am Gymnasium Hohenlimburg gerne wiederbeleben. Die HagenSchule ist auch an einer „Mittwochs-AG“ von 14-16 Uhr interessiert. Uwe Riebeling zeigte sich engagiert, um einmal Kontakt im Sekretariat aufzunehmen. Für eine Vergütung von etwa 25 € / 2 Stunden muss aber auch entsprechendes geleistet werden. Zusammengefasst geht es um Schüler unterschiedlichen Alters mit unterschiedlichem Kenntnisstand, die sich nachmittags am Rande der Konzentration befinden. Auch ein polizeiliches Führungszeugnis wird für entsprechende Tätigkeit benötigt.

Die Kasse weist eine geringe Zunahme zum Vorjahr auf. Der Kassenprüfer Peter Zocher stellte eine einwandfreie Beleg- und Kassenführung fest. Aus Gründen des Datenschutzes können hier keine Einzelheiten veröffentlicht werden.

Der Erfolg des aktuellen Spielbetriebs zeigt in alle Richtungen. Die dritte Mannschaft liegt mit seinen vier Spielern im guten Mittelfeld. Wichtig ist hier, dass gespielt werden kann und Erfahrung gesammelt wird – die Jugendlichen holen auch regelmäßig ihre Punkte! Für die zweite Mannschaft ging leider das erste Spiel unnötig verloren. Gegen die Mannschaften aus Ende und Iserlohn sind noch Chancen auf Klassenerhalt offen. Die Ansprache zur ersten Mannschaft förderte ein breites Lächeln auf Peter Herröders Gesicht. Dieser zeigte sich hoch erfreut über den jüngsten Zeitungsartikel und den Erfolg seiner Mannschaft. Seiner Meinung nach habe die Mannschaft Spiele gewonnen, wo er es nicht für möglich gehalten hätte diese Leistung zu erbringen.

Kritikpunkte gab es dennoch:

WhatsApp GruppeDie erste Mannschaft musste zwei Mal mit einer Leerbesatzung antreten! Dies soll sich in Zukunft ändern, denn der Verein hat ab sofort in Richtung Social Media aufgestockt: Wir haben nun eine organisatorische WhatsApp Gruppe für Ergebnisse, Termine und wiederkehrende Ereignisse – und zur Ersatzspieler-Rekrutierung!

Udo Heiderich ist dem Verein in der laufenden Saison beigetreten und war trotz Einsatzbereitschaft nicht spielberechtigt! Wir bedanken uns für die unterstützende Motivation beim letzten Kampf überaus recht herzlich!

Das Demonstrationsbrett für den frontalen Jugendunterricht ist leider abhanden gekommen und wurde zuletzt im Dez 2017 (?) in einer Stofftasche gesehen. Falls jemand nähere Informationen dazu hat, bitten wir um kurzfristige Kontaktaufnahme!

Laut einer Meinung von Uwe Riebeling würde die Homepage zu selten gelesen werden. Dies hätte er daran erkannt, dass die organisatorische Seite für die Weihnachtsfeier nur schleppend ausgefüllt werden würde.

Nach einem Abschlusswort von Peter Herröder ging die Versammlung um 20:45 Uhr zu Ende.

Euer SV Turm Hohenlimburg 1926 e.V.