Zweite freut sich über den ersten Punktgewinn

Zweite freut sich über den ersten Punktgewinn
4.5 (90%) 2 votes

Königsspringer Iserlohn III – Turm Hohenlimburg II 3:3

In der 3. Runde kamen wir zu unserem ersten Punktgewinn der laufenden Saison. Iserlohn ging sicherlich als Favorit in diese Begegnung, obwohl einige der stärksten Leute nicht dabei waren.Auch wir mussten zwei Stammspieler ersetzen. Das 3. Brett konnte bei den Gastgebern nicht besetzt werden. Artem Dajhte brachte uns damit 1:0 kampflos in Front. Die Nachwuchsspieler Lennart Albrandt (Brett 4) und Leonard Broda (Brett 6) gewannen erfreulicherweise ihre Partien und brachten sogar eine 3:0 – Führung zustande.

Endlich gelang Lennart sein erster Sieg für die Zweite, an dem er zuvor in den Mannschaftsspielen schon so dicht dran war – herzlichen Glückwunsch! Großes Kompliment auch an Leonard in seinem ersten Einsatz für unser Team.

Leider mussten sich Uwe Riebeling und Jürgen Raue an den Brettern 1 und 2 geschlagen geben. Ein Gesamtsieg lag im Bereich des Möglichen. Hubert Skerra kämpfte noch lange in der letzten Partie des Tages in einem komplizierten Damenendspiel mit vielen Bauern um ein Remis – leider vergebens. Immerhin hatte Hubert seit 3 Jahren keinen Mannschaftskampf mehr bestritten.  Mit dem Gesamtresultat sind wir jedoch sehr zufrieden.