Schwerte II letztlich mit 4,5 : 3,5 gemeistert!

Schwerte II letztlich mit 4,5 : 3,5 gemeistert!
4 (80%) 1 vote

Zunächst sah es heute eher nach Regen aus, da zwei unserer gesetzten Spieler der ersten Mannschaft (Brett 1: Gregor Kotainy und Brett 6: Uwe Riebeling) nicht am Kampf teilnehmen konnten und so zwei Ersatzspieler antreten mussten. Folglich spielte Kai Alberts an Brett Eins, dessen Gegner nicht antrat und er somit – mangels Ersatz – seinen Punkt kampflos bekam. Horst Gebhardt spielte ein Remis an Brett Zwei. Gleiches ist auch Ulrich Eisenburger an Brett Vier und Jürgen Raue an Brett Sechs widerfahren. Peter Herröder hat erneut mit einer glänzend geführten Partie am dritten Brett überzeugt und seinen Punkt erbeutet! Die beiden Nachzügler Artem Dajthe und Alexander Ljachowski, die an den Brettern sieben und acht gekämpft haben, mussten beide eine harte Niederlage einstecken. Verlieren muss man können! Wichtig ist dabei nicht die Lust zu verlieren, sondern das Positive zu suchen. Nachdem es nun 3,5 zu 3,5 stand, führte der letzte Sieg von Peter Zocher schließlich nach etwa vier Stunden Spielzeit in einer einseitigen und souveränen Partie auch zum Gesamtsieg – 4,5 : 3,5!

Einzelergebnisse
Br.Rangnr.SV Hohenlimburg 1Rangnr.SF Schwerte 24,5:3,5
12Alberts, Kai9Borzykin, Ihor+:-
23Gebhardt, Horst10Rodemann, Edmund½:½
34Herröder, Peter11Windhövel, Stefan1:0
45Eisenburger, Ulrich12Goratzka, Axel½:½
57Zocher, Peter13Boldt, Manfred1:0
68Raue, Jürgen15Dombrowski, Richard½:½
713Dajthe, Artem16Wanitzek, Lothar0:1
814Ljachowski, Alexander17Luszick, Dieter0:1

Gut gemacht! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.