Platz 4 für Hohenlimburg in U20-Liga Nord

Platz 4 für Hohenlimburg in U20-Liga Nord
Bitte bewerten!

Unsere Jugend-Mannschaft präsentierte sich in den Spielen der U20-Liga Nord leider nur mit durchwachsenen Erfolgen sowie einer uneinheitlichen Teamleistung und schloss die Saison auf Platz 4 ab. Mit einem Spielfrei in der ersten Runde beglückt, hieß es in Runde 2 gegen TuS Ende 2:4, wobei nur Alexander Ljachowski und Leander Maass an den Brettern 5 und 6 ihre Partien gewannen. Gegen die SG Ennepe-Ruhr-Süd kam es noch schlimmer: bei der 1:5-Niederlage punktete allein Leander an Brett 4 für die Hohenlimburger. Traurig aus unserer Sicht zudem, dass wir die beiden ersten Bretter unbesetzt lassen mussten. Ein Lichtblick dann gegen den SV Hemer, als an den Brettern 3 bis 6 Artem, Kevin, Alexander und Leander gewinnen konnten und es somit 4:2 stand. In der letzten Begegnung hieß der Gastgeber MS Halver-Schalksmühle, und ein 3:3 durch Siege von Artem, Alexander und Leander versöhnte uns ein wenig mit diesem Saisonauftritt.

Erfreulich ist jedoch, dass insbesondere zwei Spieler in der Ligastatistik 2014/15 ganz weit oben stehen: Leander Maass führt die Rangliste der zehn besten Spieler der U20-Liga Nord mit vier Siegen in vier Spielen unangefochten an; Alexander Ljachowski belegt mit drei Siegen aus drei Spielen Rang 4.