Buchpreis-Aufgabe 2016-16

Buchpreis-Aufgabe 2016-16
Bitte bewerten!

Unter allen Teilnehmern am Gewinnspiel, die auf der Weihnachtsfeier anwesend sind, verlosen wir einmal jährlich einen Buchpreis! Pro eingereichte Lösung für eine Aufgabe erhaltet ihr maximal eine weitere Stimme für den Lostopf! Je mehr Aufgaben ihr löst und Lösungen einreicht, umso mehr Stimmen sammelt ihr und desto größer fällt die Wahrscheinlichkeit für euren Gewinn aus. Die Teilnahmeliste wird verdeckt geführt und die gesammelten Stimmen auf der Weihnachtsfeier entsprechend in Losen im Topf umgesetzt. Der Los Ziehende wird per Zufall bestimmt. Stellvertreter (etc.), die den Preis engegennehmen sind nicht erlaubt!

Aufgaben dieser Form solltest du bestenfalls im Kopf lösen, weshalb das Ziehen mit einer Figur deaktiviert ist. Wenn du es nicht auf Anhieb kannst, darfst du sie natürlich auch auf einem Schachbrett zur besseren Ansicht aufbauen. Bedenke, dass du unter Wettkampfbedingungen auch nicht beliebig am Brett „herumfuchteln“ darfst! Zum Vergrößern genügt ein Klick auf das „Diagramm“.

Stellung a)

Weiß am Zug!Die Lösung zu dieser Aufgabe genügt für die Teilnahme an der Verlosung!

Setup:
Seite am Zug: Weiß
Aufgabenstellung: Matt
Zuglimit: 3

Empfehlungen:
Zeitlimit: 10 Min.
DWZ: 1400

Wie immer gilt es an Stellungen unvoreingenommen heranzugehen. Nicht immer muss die Lösung spektakulär sein!

Stellung b)

Weiß am Zug!Die Lösung dieser zusätzlichen Aufgabe erfolgt freiwillig!

Setup:
Seite am Zug: Weiß
Aufgabenstellung: ? ☚
Zuglimit: ? ☚

Empfehlungen:
Zeitlimit: 25 Min.
DWZ: 1500

Zur Teilnahme an der Verlosung genügt es eine Lösung für Stellung a) einzusenden. Gerne kannst du auch beide Lösungen zusammen unter Angabe deines Namens unten als Kommentar absenden. (Der Kommentar bleibt für andere nicht sichtbar!) Um Konflikte bei gleichen Vornamen auszuschließen, bitte auch deinen Familiennamen und deine E-Mail-Adresse für Rückfragen angeben.

Da wir die Auflösungen zu den Aufgaben mit jeweils neuen Aufgaben veröffentlichen, kann eine Lösung immer nur zu der aktuellen Aufgabe eingereicht werden.

Lösung der Aufgabe 15 anzeigen

Die Lösungen zu den Aufgaben 15 a und b lauten kurz und knapp:

a) 1.De5+ f5 2.Dxf5+ Kh4 3. Lg3# oder die Partiefortsetzung von Tishin – Kjartarsson (1998) 1:0, 1.De5+ Kh4 2.g3+ Kh2 3.Lf1#!

b) Den König darf der Schwarze nicht ziehen, da eine der untenstehenden Fortsetzungen in 2 Zügen zwngsläufig zum Matt führen:
1) 1.Kg1 Td1+ 2.Df1 Tdxf1#.
2) 1.Ke2 Tde4+ 2.Kd3 Tf3# (2.Kd1 Te1#)

Außerdem darf der Turm von h2 nicht zwischengestellt werden, wegen der Matt in 3 Drohung:

3) 1.Thf2 Td1+ 2. Ke2 Te1+ 3.Kd3 Td4# Der König hat keine Fluchtmöglichkeit, da sein eigener Turm das c2 Feld blockiert. Deshalb muss er erstens 1.Tcf2 spielen um zum Remis zu entkommen. Opl – Jurek (1991) 0:1

4) 1.Tcf2 Td1+ 2.Ke2 Td2+ und nun zurück nach 3.f1 mit Zugwiederholung! 3.Ke3 führt stattdessen zum Verlust! 3..Te4+ 4.Kf3 Tdd4 5.De8+ Kc7 6.Dxf7+ Td7! Weiß bleibt nun nichts anderes mehr übrig als seine Dame auf d7 herzugeben oder in wenigen Zügen Matt zu werden, in den meisten Varianten eingeleitet durch 7..Td3+ oder nach Königszügen 7..Te3+.